Design macht Strategie sicht- und greifbar.

Dadurch erreichen wir einen Mehrwert, der mit keiner PowerPoint Folie – und sei sie noch so schlau – erreicht werden kann. Wir übersetzen Theorie in Praxis und schaffen damit Orientierung.

 

 

 

 

Wir verstehen uns als eine Boutique Agentur für Strategie, Transformation und Design. Wir bringen Ihre Story auf Display, Print oder in den Raum. Einzigartig, klar und überzeugend.

Mitgründer und seit 2005 für die strategische Ausrichtung verantwortlich. Täglich im kreativen Prozess. Von der Ideenfindung und Konzeption bis zur Umsetzung innovativer Bildwelten. Steht Kunden beratend mit Erfahrung, Übersicht, Zeit- und Kostentreue zur Seite. Setzt den Fokus auf eine klare Ästhetik, die Marken stärken.

Marcel Rudin

Strategie, Branding, Partner

+41 61 691 43 45

rudin@furore.ch

Mitgründer, Partner und seit 2005 im täglichen Austausch mit Kunden und Interessensgruppen. Liebt es, Menschen zu begeistern und entwickelt Visionen für eine nachhaltige Zukunft. Er kombiniert unternehmerische Erfahrung mit Fachkompetenz in strategischem Design. Dadurch schafft er Mehrwert – wirtschaftlichen und gesellschaftlichen. Mit seinen analytischen Fähigkeiten begleitet er Unternehmen und Institutionen in der Ausarbeitung von inhaltlichen und kulturellen Veränderungen. Ist überzeugt, mit Kreativität viel bewirken zu können, um Dinge von Grund auf neu zu denken.

Thomas Schnieper

Strategie, Design, Partner

+41 61 691 43 46

schnieper@furore.ch

Claudio Del Principe ist freier Autor und textet Kampagnen und alle möglichen Verkaufs- und Kommunikationsmittel, redigiert Inhalte, entwickelt Claims und Slogans, erfindet Namen und liefert Ideen und Konzepte. Nebenbei ist er erfolgreicher Kochbuchautor, schreibt kulinarische Kolumnen und redaktionelle Texte für verschiedene Verlage.

Claudio
Del Principe

Konzept, Story

+41 61 691 43 44

delprincipe@furore.ch

Mareike Ahlers ist Spezialistin für das Marken- und Kommunikations­management und Expertin für strategisches Marketing und Marketing Performance. Sie ist Geschäftsführende Gesellschafterin der Strategie- und Marketingberatung bruhn+partner.

Mareike
Ahlers

Strategie

+41 61 691 43 44

ahlers@furore.ch



Die Leidenschaft, Analyse und Kreativität erfolgreich zu verbinden, treibt uns an und spiegelt sich in unserer Arbeit und unserer Haltung wider.

Agentur Profil (PDF 2,8 MB)


 

 

Wir sind jedenfalls erreichbar, falls es Fragen gibt. Oder konkrete Wünsche, bei denen wir mit unter die Arme greifen können. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Wir sind seit 2005 in der Kleinbasler Altstadt zu Hause, umgeben von charmanten Restaurants, originellen Geschäften und idyllischen Gassen. Unsere tägliche Arbeit wird inspiriert von den Räumlichkeiten der ehemaligen Maler- und Restaurierungs-Werkstatt Rudin. Ideal erreichbar mit dem ÖV und ganz in der Nähe vom Parkhaus Rebgasse.

Furore GmbH

Utengasse 48
4058 Basel

+41 61 691 43 44
hallo@furore.ch

Anfahrtsplan

 

Furore Netzwerk:
Wir sind Mitglied bei der Handelskammer beider Basel und bei der Kreativgesellschaft Metropolregion Basel.

Technische Umsetzung:
Zephir Software Design AG, Basel, www.zephir.ch, CMS: Redaxo

Rechtliche Informationen:
Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf dieser Webseite gehören ausschliesslich der Firma Furore GmbH oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen. Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Die Nutzung unserer Webseite ist prinzipiell ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir brennen für das,
was wir tun.

Wir identifizieren uns mit unseren Auftraggebern und engagieren uns zu 100% für den gemeinsamen Projekterfolg. Wir verstehen uns als kreative Denker und helfen Ihnen dabei, Dinge besser zu machen.

 



So trägt Design
strategisch zum
Unternehmenserfolg bei.


Was bedeutet strategisches Design?

Strategisches Design bei Furore bedeutet, dass wir Design nicht nur als ästhetisches Element betrachten, sondern als integralen Bestandteil der Unternehmensstrategie.

Es geht darum, tiefere Einblicke in die Bedürfnisse und Verhaltensweisen der Zielgruppen zu gewinnen und darauf basierend durchdachte Designlösungen zu entwickeln, die langfristig Mehrwert schaffen.


Wie profitieren unsere Auftraggeber von strategischem Design?

Ein wesentlicher Vorteil ist die klare und überzeugende Kommunikation der Markenwerte und Kernbotschaften. Damit stärken wir die Identität des Unternehmens nach aussen und nach innen.

Darüber hinaus hilft strategisches Design dabei, Prozesse zu optimieren, Innovationen zu fördern und letztlich die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.


Wie stellen wir sicher, dass die Designlösungen immer den strategischen Zielen unserer Auftraggebern entsprechen?

Der Schlüssel liegt in enger Zusammenarbeit und kontinuierlichem Dialog mit unseren Kunden. Wir beginnen jedes Projekt mit einer gründlichen Analyse der Geschäftsziele, Zielgruppen und Marktbedingungen. Dabei greifen wir auf mehrjährige Workshop-Erfahrung mit Design Thinking Methoden zurück.

Auf dieser Basis entwickeln wir massgeschneiderte Designstrategien, die präzise auf die spezifischen Anforderungen unserer Auftraggebern abgestimmt sind.

Zusätzlich setzen wir auf regelmässige Feedback-Schleifen, um sicherzustellen, dass unsere Lösungen nicht nur kreativ und innovativ, sondern auch wirkungsvoll und zielgerichtet sind.

So erreichen wir gemeinsam nachhaltige Erfolge.

Corporate Design

BaselCircular

Wandel ermöglichen.

BaselCircular regt zum Umdenken an. Partnerschaftlich und innovativ, orientierend und wirtschaftsnahe fördert das Programm die Transformation der Wirtschaft hin zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Kreislaufwirtschaft.

Unsere Leistungen

Tonalitätsworkshop, Corporate Design mit Wording, Bildsprache und Manual.

Kunde

Amt für Wirtschaft und Arbeit Basel-Stadt

Kooperation

Text: Oliver Kerstholt

Aufgabe
Der Kanton Basel-Stadt (Amt für Wirtschaft, Standortförderung) und eine private Stiftung lancieren gemeinsam im Frühjahr 2024 unter dem Namen «BaselCircular» ein neues Innovationsförderprogramm für die Kreislaufwirtschaft. Dazu soll ein ganzheitliches visuelles Identitätskonzept mit Anwendungen entwickelt werden.

Kreislauf. Wirtschaft. Jetzt.
Das Selbstverständnis und damit auch das Auftreten von BaselCircular sind positiv und selbstbewusst – heute begleitet BaselCircular die Wirtschaft als Ermöglicher, morgen blickt das Programm auf das New Normal: ein fortschrittliches, vernetztes Ökosystem der Kreislaufwirtschaft in Basel.

Der Auftakt ist geglückt
Im Mai 2024 lancierten Gabriel Eckenstein, Präsident der Eckenstein-Geigy Stiftung, Carole Tornay, Geschäftsleiterin BaselCircular und Kaspar Sutter, Regierungsrat Basel-Stadt das Innovationsförderprogramm. Foto: Frederike Asael

Manche sprechen von Konzepten oder Ideen.
Wir nennen es Positionen.

Hier sind einige davon.